Wünsche an die Profis

  • Angehörige sollen als kompetente Partner für Psychiatriefachleute anerkannt werden.

  • Angehörige sollen im Durchsetzen ihrer Rechte unterstützt werden.

  • Missverständnisse und Vorurteile über psychisch Kranke sollen geklärt werden.

  • Die Stigmatisierung der Betroffenen und der Angehörigen in der Öffentlichkeit soll abgebaut werden.

  • Angehörige sollen lernen, über die Krankheit zu sprechen.

  • Angehörige sollen professionelle Unterstützung erhalten.

  • Angehörige fordern ein Mitspracherecht bei Entscheidungen über den Betroffenen.

  • Angehörige fordern mehr interdisziplinäre Zusammenarbeit.

  • Angehörige fordern die Einführung von aufsuchender Hilfe vor Ort durch Professionelle.



Aktualisiert: 10. April 2014